Anita

Geboren am
13. April 1977

Sternzeichen: 
Widder

Instrumente: 
Gemeinsam spielen wir 15 Instrumente,
u.a. Klavier, Saxophon, Piccolo – Trompete ...
Mein Lieblingsinstrument ist die Trompete

Mehr Bilder
Zur Musik

Anita über ...
...die Musik

Was gibt es Schöneres, als das Hobby zum Beruf zu machen. Und diese Leidenschaft leben wir in den unterschiedlichsten Musikrichtungen aus. Egal ob Operette, Musicals, Oldies, Pop ...  - wir fühlen uns in jeder Musikrichtung zu Hause, denn für uns ist Musik „grenzenlos“ und das merkt man in unseren Shows – ein Mix aus Musik, Tanz, Schauspiel & Magie – und das ist unser Leben.

… die Fans:
Dieses Leben , unser musikalisches Leben, begleiten unsere Fans. Und da sind wir schon beim zweitwichtigsten Punkt in unserem Leben. Denn was wären wir ohne unsere Fans! Wir pflegen eine sehr enge Verbindung zu unseren Fans und unternehmen sehr viele Dinge gemeinsam (Fanreisen, Ausflüge, „Kaffeeklatsch“ ;-) ). Wir sind sehr stolz, so treue Fanclub-Mitglieder zu haben und nennen unseren Fanclub auch liebevoll „unsere Fanfamilie“.

... die Familie:
Unsere Familie ist uns sehr wichtig und wir sind ein kleiner Familienbetrieb. Unsere Mutter ist für unsere Bühnenoutfits zuständig, unser Vater ist der perfekte Opa und kümmert sich liebevoll um unsere Kleinen Jungs  und wo immer Not am Mann ist, ist unsere Familie stets für uns da.

... die Heimat:
Unsere Familie und unsere Heimat sind unsere Inseln, in denen wir Kraft tanken. Hier können wir so sein, wie wir sind und deshalb kommen wir immer wieder gerne in unsere Heimatstadt Meßkirch zurück.

... das Essen:
Da wir waschechte Schwaben sind, lieben wir die schwäbische Kost ( Anita: Dampfnudeln á la Oma). Aber auch die Wurzeln unseres Vaters (Südtirol) machen sich kulinarisch bemerkbar, denn wir lieben beide den Südtiroler Speck und die italienische Küche  ( Alexandra: Pennen al arrabiata). 

... ihre Stärken:
Ich bin ein  guter Zuhörer und ein ausdauernder Widder. Wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, dann ziehe ich es auch durch, egal wie anstrengendes auch ist.

... Ihre Schwächen:
Geduld ist nicht gerade mein Lieblingswort. Ich erledige Dinge lieber heute als morgen. Und ich erscheine meist in letzter Sekunde, weil mir immer noch etwas einfällt, was ich erledigen kann. Das macht meine Schwester manchmal wahnsinnig, denn sie ist überpünktlich. Ich sage dann immer meinen Lieblingsspruch: Unpünktlich sind all diejenigen, die zu früh oder zu spät sind. Und ich bin pünktlich ;-)

... Ihre Hobbys:
Meine große Leidenschaft ist das TANZEN.Egal ob Boogie, Standard-Latein, Bauchtanz, ... „Tanzen ist für mich – träumen mit den Beinen“. Ansonsten liebe ich die unterschiedlichsten Aktivitäten – u.a. Ski fahren, Tauchen, Segeln, Rad fahren oder einfach auf dem Sofa relaxen.

... die Zukunft:
Wir haben viele Visionen und Ideen, an denen wir arbeiten, um sie zu verwirklichen. Wir wünschen uns nur Gesundheit – das ist das Allerwichtigste!

... über Alexandra:
Müsste ich sie in 2 Worten beschreiben, wäre sie für mich eine „durchorganisierte Chaosfrau“. Sie ist ein Organisationstalent mit tausend verrückten Ideen und hält das gesamte Umfeld in Trab. Obwohl sie eine Organisatorin ist, ist sie auch ein kleiner Chaot. Egal, wo sie ist, hinterlässt sie Spuren und Ordnung ist für sie manchmal ein Fremdwort. Aber das macht nichts. Wenn ich sie suche, brauche ich nur ihren Spuren zu folgen ;-) Ich könnte mir keine bessere Schwester wünschen!